Crossing – oder: wie wir uns begegnen (Arbeitstitel)

16.06.2023 + 17.06.2023
*ALTEFABRIK Rapperswil-Jona

Von Januar – Juni 2023 entsteht in Zusammenarbeit mit der *ALTEFABRIK Rapperswil-Jona bereits das zweite Kids in Dance Stück. Es wird unter der Leitung der Choreografin/Tanzpädagogin Viviane Tita und der Sozialpädagogin Sara Walker gemeinsam mit den teilnehmenden Jugendlichen erarbeitet.

Das Projekt trägt den Arbeitstitel Crossing und beschäftigt sich mit Formen des Sich-Begegnens, Aufeinandertreffens und Überkreuzens. Ausgehend von diesem eher formalen Bewegungsthema werden soziale Aspekte des Sich-Begegnens und Aufeinandertreffens, des Miteinanders und der Übereinkunft gemeinsam mit den Jugendlichen choreografisch-tänzerisch verhandelt. 

Credits:
Crossing ist eine Produktion von Kids in Dance in Koproduktion mit der *ALTEFABRIK / Gebert Stiftung für Kultur Rapperswil-Jona und in Zusammenarbeit mit Jump-in - Kinder- und Jugendarbeit Rapperswil-Jona. Unterstützt durch: Drosos Stiftung, Fachstelle Kultur Rapperswil-Jona, Landis & Gyr Stiftung, Stiftung Corymbo, Migros Kulturprozent Ostschweiz (Stand 08.11.2022)
16.06.2023 + 17.06.2023 
Datum:
tba 
Zeit:
*ALTEFABRIK Rapperswil-Jona 
Ort:
kostenlos 
Preis:
Künstlerische Gesamtleitung Kids in Dance: Sabine Schindler Sozialpädagogische Gesamtleitung Kids in Dance: Bettina Aremu Künstlerische Leitung / Choreografie Projekt To Cross: Viviane Tita Sozialpädagogische Begleitung Projekt To Cross: Sara Walker Co-Choreografie, Tanz: Jugendliche aus Rapperswil und Umgebung Dokumentation: N.N. Fundraising/Kommunikation: Mona De Weerdt & Nani Khakshouri Grafik: Fabio Parizzi Buchhaltung/Finanzen: Franz Kerschbaumer